Sonntag, 10. November 2013

I love Rock 'n' Roll




so put another dime in the jukebox, baby!


Hallo meine Lieben,

heute zeige ich nach einiger Zeit wieder ein Outfit. Ganz in schwarz und ein wenig rockig. Bei Asos habe ich eine besondere Leggings gesehen, die es mir wirklich angetan hat. Nach einigen hin und her Überlegungen musste ich sie einfach bestellen. Siehe da, schaut gut aus.


Hello my dears,

after a little while I get to show you an outfit today. All in black and a little rocking as well. Lately I saw a pair of very special leggings at Asos, I was really into at first side. After making up my mind I just had to order them. And - looking good. 



Der Grund, warum ich eine Weile überlegt habe, bis ich mich für diese Leggings entschieden habe, ist wie immer das "Schlechte-Moppel-Gewissen". Sollte ich wirklich als Moppel Frau eine drapierte Leggings tragen, die auch noch lederartig glänzt? Will ich das meinen kurzen, dicken Beinen antun? Eine Weisheit, an die mich eigentlich immer halte, sagt aber: Nichts sieht an dir schlecht aus, solange du es noch nicht anprobiert hast. Probieren geht über studieren. Also her mit der Hose. Und ausserdem, warum sollte ich es nicht wagen?

The reason why it took me a little longer until I finally ordered these pants is the guilty conscience of a big girl. Do I really want to torture my fat and short legs with draped leggings which are on top shining like leather? Should I wear that as a plus size girl? Wisdom tells me: Nothing looks bad on you until you did not try it on. The proof of the pudding is in the eating. So get me these pants. And by the way, why shouldn't I dare to?


Kombiniert habe ich die Leggings mit einem weiteren Teil, das nicht auf den ersten Blick Plus Size ruft: Das Peplum Shirt. Ich hatte ja schon in meiner Sonntags Reihe gezeigt, dass Peplum Kleider bei uns Moppeln eine gute Figur machen können. Der Beweis geht hier gleich weiter. 


I matched these leggings with another piece that does not scream plus size at the first sight: the peplum shirt. I showed you with my Sunday serial that a peplum dress can work really good for a plus size girl. The proof of that continues here. 



Um den rokigen Look zu vervollständigen, trage ich mit Nieten besetzte Boots und dazu eine mit sternenförmigen Nieten besetze Tasche. Eine Schwarz - Silberne Kette, ein schwarzer Ring und mein grobes DIY Armband runden den Look ab. 

To go on with the rock style I am wearing stud boots and a bag with star shaped studs. Of course all in black. A black and silver necklace, a black ring and my bold DIY bracelet complete the look. 



Smokey Eyes und rote Lippen sind Pflicht. Dazu schwarzen Nagellack. Den Nagel des Ringfingers habe ich gold lackiert und mit goldenen Perlen versehen. 


Smokey eyes and red lips were a must. Also black nail polish. I put golden nail polis on the nail of my ring finger and topped it with golden pearls. 


Peplum Shirt - Asos Curve
Leggings - Asos Curve
Boots - Spicy über Reno
Tasche/Bag - I am
Kette/Necklace - C&A
Armband/Bracelet - DIY
Ring - Geschenk einer Freundin/Gift of a friend


Jennifer



Kommentare:

  1. Ja! Ja! Ja! Ich liebe das Outfit und sehe hier kein moppelchen, sondern tolle Kurven und eine schöne Frau!

    AntwortenLöschen
  2. ein tolles Outfit! Natürlich braucht man auch auch etwas ausstrahlung dafür, aber das hast du ganz gekonnt in Szene gesetzt. Es ist einfach perfekt und man merkt, dass du dich rundrum wohl darin fühlst. Nun sind ja Outfits kein Dogma und so kann ein jeder, daraus ein eignes Outfit entwickeln, zum Wohlfühlen und Vorzeigen: Weg mit vorurteilen. Wünsche dir viel Spaß mit dem Outfit LG Angy

    AntwortenLöschen